Produzenten

Philipp Kreuzer– Maze Pictures GmbH

Filmproduzent, Rechtsanwalt, Filmhochschulabsolvent. Nach dem Studium in München (Jura), Paris (Literatur), Madrid (Film), machte er Karriere in Filmrechtskanzleien in Deutschland/USA und Filmproduktion/Finanzierung (The Film Consortium in London, MFP für Paramount Pictures). Er war 4 Jahre Projektleiter bei Eurimages. Ab 2005 in der Bavaria Film Gruppe: verschiedene Funktionen im Bereich Produktion/Management, u.a. Produzent, Vertriebsleiter, Koproduktion, Finanzen, Geschäftsführer von zwei Tochtergesellschaften (München/Rom), Mitglied der Geschäftsleitung der Gruppe. 2015: Gründung von maze pictures in München/Berlin (www.maze-pictures.com). Publiziert im Filmrecht, unterrichtet an Filmschulen in Spanien, Deutschland, Frankreich, Israel. 4 Jahre Auswahlgremium des Österreichischen Filminstituts, Wiener Filmfonds. Mitglied der europäischen und deutschen Filmakademien, aktiv in der Filmpolitik, 4 Jahre Vorstandsmitglied des deutschen Produzentenverbandes, derzeit Vorsitzender des Aufsichtsrates von German Films. Auszeichnung als bester Produzent für „Der glückliche Prinz“. Er spricht 5 Sprachen.

DOROTHE BEINEMEIER

Dorothe Beinemeier wurde beim Bayerischen Filmpreis als „Beste Nachwuchsproduzentin“ (VGF-Nachwuchspreis 2016) für den Jugendspielfilm „Boy 7“ von Özgür Yildirim ausgezeichnet.

International produzierte sie „Sputnik“ von Markus Dietrich (nominiert als Bester Kinderfilm / Deutscher Filmpreis – 2013) und koproduzierte kürzlich den preisgekrönten Film „When I’m Done Dying“ (ausgezeichnet als Beste Regie / Tallinn Black Nights) des türkischen Regisseurs Nisan Dag.  

Als verantwortliche Produzentin der Hamster Film GmbH entwickelte und produzierte sie gemeinsam mit Lemming Film, Maipo Films und maze pictures die internationale Kinder-Vampirserie „Die Erben der Nacht“. 

Eric Holland

Eric hat als Sound-Supervisor und Musik-Composer über 20 Jahre Erfahrung. In 2018 hat er seinen Fokus auf die Filmindustrie gelegt und im September 2021 ist er aus Kalifornien nach Berlin gezogen. Er wird weiterhin sowohl im US als auch im europäischen Markt arbeiten. 

Maria von Heland.

Autorin und Regisseurin von “Sunshine Eyes”. Geboren und aufgewachsen in Stockholm, Schweden. Preisgekrönte Autorin und Regisseurin. Internationale Emmy-Nominierungen für “Sterntaler”, “Der Teufel mit den drei goldenen Erben” und “Erben der Nacht”. Master of Fine Arts in Film- und Theaterregie vom California Institute of the Arts, betreut von Alexander Mackendrick. Bachelor of Arts in Fernsehjournalismus von der Rider University, New Jersey. Arbeitet auf Schwedisch, Französisch, Deutsch und Englisch.